Logo

Logo

Dienstag, 7. Juni 2022

Pfingsten 2022

Wie in den Jahren vor der Corona Pandemie, feierten wir am ersten Pfingsttag einen gemeinsamen Gottesdienst mit der Niederländischen Gemeinde in der Norwegischen Seemannskirche. 
Im Anschluss lud man uns zu Kaffee, Tee und Plätzchen ein.

Am zweiten Pfingsttag ging es wieder nach Belek in den "Garten der Toleranz," wo wir mit der Schwestergemeinde aus Antalya zu einem ökumenischen Gottesdienst zusammen kamen. 
Wie in den Jahren zuvor, ließen wir den Tag mit einem gemeinsamen Mittagessen in herrlicher Natur am Manavgatfluss ausklingen.

Zwei gelungene Tage mit Pfingstfreude im Herzen! 












Freitag, 3. Juni 2022

Gottesdienste und andere Termine der St. Nikolaus Gemeinde im Juni 2022

Gottesdienste

Pfingstsonntag, 05.06.2022, Beginn: 10:30 Uhr

Zweisprachiger Gottesdienst mit der Niederländischen Gemeinde in der Norwegischen Seemannskirche.


Pfingstmontag, 06.06.2022, Abfahrt 08:15 Uhr am Kulturhaus

Gottesdienst im Garten der Toleranz in Belek, Beginn: 11:00 Uhr

Anschließend Mittagessen mit der Gemeinde Antalya am Manavgatfluss. 

Busfahrt und Mittagessen: 200,00 TL 

Anmeldung bis 04.06.2022 bei Ursula Greune, 0536 677 94 58.


Sonntag, 12.06.2022, Beginn: 11:30 Uhr

Abendmahlsgottedienst mit Diakonin Gudrun Keller-Fahlbusch


Sonntag, 19.06.2022, Beginn: 11:30 Uhr

Kath. Heilige Messe mit Pfarrer Ludgert Paskert aus Antalya


Sonntag, 26.06.2022 , Beginn: 11:30 Uhr

Abschiedsgottesdienst mit Abendmahl mit Diakonin Gudrun Keller-Fahlbusch


Kirchencafé von 15:00 -17:00 Uhr

Samstag, 04.06.2022

Samstag, 11.06.2022

Samstag, 18.06.2022


Gemeindefrühstück von 10:00 – 13:00 Uhr

Samstag, 25.06.2022 (Um Anmeldung wird gebeten.)



Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten und allen anderen Aktivitäten!


In den Monaten Juli und August 2022 bleibt unsere Kirche geschlossen. 

Gemeindereise zum Vansee vom 23. – 28.05.2022

45 Personen aus Alanya und Antalya waren der Einladung gefolgt, um die unglaubliche Vielfalt menschlicher Lebensgestaltung im Osten der Türkei rund um den Vansee zu erkunden. 

Wir bestaunten am ersten Tag die mächtige kurdische Burganlage Hosap  von außen und die auf einem Felsenmassiv gelegene urartäische Burg mit den in Stein gemeißelten Keilschriften in der Nähe des Ortes Cavustepe.

Am folgenden Tag besichtigten wir Ahlat mit seinen zahlreichen Grabstätten und das neue Museum für türkische Kunst. Im Anschluss konnten wir die Altstadt von Bitlis bestaunen. Nach der Mittagspause ging es mit Kleinbussen auf den 3.050 m hohen Nemrut Dag, einem im Jahr 1881 letztmals aktiven Vulkan, der mit seinen fünf Kraterseen zu den größten der Welt gehört.

Am dritten Tag ging es zum Ararat, mit 5.137 Metern der höchste Berg der Türkei, der schneebedeckt und majestätisch vor uns lag.  Ganz in der Nähe liegt die Burg Ishakpasa, die uns besonders durch ihre Größe und die filigranen Steinmetzarbeiten beeindruckte. Mit der Besichtigung der Wasserfälle von Muaradiye endete der besondere Tag. 

Ein besonderer Höhepunkt erwartete uns am Tag Christi Himmelfahrt. Wir fuhren zur Insel Achtamar. Hier bestaunten wir eine der bedeutendsten armenischen Kreuzkuppelkirchen, die ehemalige Klosterkirche zum Heiligen Kreuz um 910 – 921. Die Außenwände der Kirche sind mit drei Flachreliefbändern geschmückt, die Geschichten aus der Bibel darstellen. Im Inneren der Kirche sind bedeutende Wandmalereien aus der Erbauerzeit noch teilweise erhalten. Wir waren tief beeindruckt! Wieder auf dem Festland, besuchten wir den seldschuckischen Friedhof mit dem Grabmahl der Prinzessin Halim Hatun (1358). Zum Abschluss des Tages hatten wir die Möglichkeit eine Teppichknüpferei anzusehen.

Am vorletzten Tag stand das archäologische Museum  in Van mit beeindruckenden Funden aus der Zeit der Urartäer und die Königsstadt Tuspa auf unserem Programm. Vorher hatten wir die Möglichkeit, die einmaligen Vankatzen mit ihren unterschiedlichen Augenfarben zu sehen.  Tuspa konnte man nur zu Fuß erklimmen, aber oben angekommen, wurde man mit einem einmaligen Ausblick auf die Stadt Van, den See und die Berge belohnt. Der letzte Nachmittag stand zur freien Verfügung, um die quirlige Stadt und den Basar zu erkunden. 

Am Samstag ging es nach dem Frühstück auf die Rückreise. Fünf beeindruckende und hochinteressante Tage lagen hinter uns. Danke an unseren Reiseführer Ibrahim, danke an die Reisegruppe, die Sandsturm und dünne Luft auf dem Nemrut kommentarlos wegsteckte und einen respektvollen Umgang untereinander pflegte.

Gegen 11:00 Uhr hieß es Adieu Vansee.





Dienstag, 26. April 2022

Gottesdienste und andere Termine der St. Nikolaus Gemeinde im Mai 2022


Gottesdienste, Beginn: 11:30 Uhr
Sonntag, 01.05.2022 Ökumenischer Gottesdienst am Hirtensonntag mit Diakonin Gudrun Keller-Fahlbusch und Pfarrerin Heike Steller-Gül aus Istanbul.
Sonntag, 08.05.2022 Abendmahlsgottesdienst am Muttertag mit dem Thema „Mütter der Bibel“ mit Diakonin Gudrun Keller-Fahlbusch
Sonntag, 15.05.2022 Ökumenischer Gottesdienst mit Diakonin Gudrun Keller-Fahlbusch
Sonntag, 22.05.2022 Kath. Heilige Messe mit Pfarrer Ludgert Paskert aus Antalya
Sonntag, 29.05.2022 Ökumenischer Gottesdienst mit Diakonin Gudrun Keller-Fahlbusch

Kirchencafé von 15:00 -17:00 Uhr
Samstag, 07.05.2022
Samstag, 14.05.2022
Am 28.05.2022 entfällt das Kirchencafé wegen unserer Gemeindereise nach Van. 

Gemeindefrühstück von 10:00 – 13:00 Uhr
Samstag, 21.05.2022 (Um Anmeldung wird gebeten.)

Wissen und Verstehen, Beginn 15:00 Uhr
Mittwoch, 04.05.2022 Vortrag von Herrn Dr. Hans-Georg Fleck, ehemaliger Leiter der Friedrich-Naumann-Stiftung in Istanbul, zum Thema: „Die politische Situation in Deutschland nach den Wahlen.“
Mittwoch, 18.05.2022 „Frauen im Alten Testament“

Chi Gong
Jeden Montag um 11:00 Uhr und um 17:00 Uhr mit Herrn Günter Heil

Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten und allen anderen Aktivitäten!

Dienstag, 19. April 2022

Karwoche und Ostern in St. Nikolaus Alanya

Nach zweijähriger Conona-Pause konnten wir Karwoche und Ostertage wieder traditionell begehen. 

Agapemahl am Gründonnerstag in der norwegischen Seemannskirche
Zahlreiche Besucher waren gekommen, um gemeinsam mit der norwegischen, der finnischen und der deutschen Kirche, einen mehrsprachigen Gottesdienst mit Abendmahl zu feiern. 
Im Anschluss saß man noch gemütlich bei Kaffee, Tee und Kuchen beisammen. 

Karfreitag
Wir luden zur Sterbestunde Jesu um 15:00 Uhr zu einem Gottesdienst ein, den unsere Diakonin, Frau Gudrun Keller-Fahlbusch, zusammen mit dem litauischen Pfarrer, Herrn Virginius Kellertas, sowie Frau Gudrun Rylski und Herrn Günter Heil gestaltete. 

1. Ostertag
Der Einladung zum Gottesdienst, den die niederländische und deutsche Gemeinde traditionell seit vielen Jahren an den ersten Feiertagen begeht, waren zahlreiche Personen gefolgt. Die niederländische Diakonin, Frau Arnoldus-Veenstra und unsere Diakonin, Frau Keller-Fahlbusch, gestalteten gemeinsam den Ostergottesdienst in zwei Sprachen. Mit dem Lied, "Nun danket alle Gott" und dem dreifachen Segen, dem sich der litauische Pfarrer, Herr Virginius Kellertas anschloss, endete der feierliche Gottesdienst.
Im Anschluss verteilten die Osterhasen von St. Nikolaus buntgefärbte Eier. 

2. Ostertag
St. Nikolaus Alanya und Antalya feierten im "Garten der Toleranz" in Belek-Kadriye, in dem eine Moschee, eine Synagoge und eine Kirche zum Beten und Verweilen einladen, gemeinsam einen ökumenischen Ostergottesdienst mit Pfarrer Ludger Paskert aus Antalya und unserer Diakonin Gudrun Keller-Fahlbusch. 
Nach dem traditionellen Gruppenbild aß man in fröhlicher Runde zu Mittag.  

St. Nikolaus Antalya / Alanya ist nicht nur ein Verein nach türkischem Recht, sondern eine besondere und wertvolle Gemeinschaft.