Logo

Logo

Mittwoch, 23. August 2017

Kirchencafé

Das Kirchencafé ist ab 05.08.2017 wieder geöffnet!
Die Sommerpause ist vorbei, ab 05. September lädt unser Kirchencafé wieder zum gemütlichen Beisammensein ein.
Zur gewohnten Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr gibt es leckeren selbstgemachten Kuchen mit Kaffee oder Tee, den die Damen und Herren
unserer Gemeinde mit Liebe gebacken haben. 
Gleichzeitig ist unsere Bücherei geöffnet..... es gibt viel neues auszuleihen!
Die St. Nikolaus Gemeinde heißt alle Gäste herzlich willkommen!



Herzliche Einladung zum Gemeindefrühstück

Unser nächstes Gemeindefrühstück findet am Freitag, den 15.09.2017 um 9.30 Uhr statt.
Frau Gudrun Keller-Fahlbusch, unsere neue Diakonin, die bis zum 30.06.2018 Dienst in unserer Gemeinde tut, stellt sich vor. 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 12. September nach dem Gottesdienst oder im Kirchencafé.
Eine Liste über Teilnahme und "ein leckeres Mitbringsel" liegt in der Kirche aus.







Nachruf Frau Marina Yorgiyadis

Am 15.08.2017 verstarb in Deutschland Frau Marina Yorgiyadis, die sich sehr für die orthodoxe Gemeinde in Alanya eingesetzt hat. Die Freundschaft der St. Nikolaus Gemeinde mit der orthodoxen Gemeinde war ihr eine Herzensangelegenheit. So organisierte sie Kontakte und Begegnungen. Dankbar gedenken wir ihrer im Gebet. Ihrem Mann und ihrer Familie gilt unsere aufrichtige Teilnahme. 
 

Nachruf Jan Gerhard Gerdes


Die St. Nikolaus Gemeinde Alanya trauert um ein langjähriges Mitglied. Nach schwerer Krankheit verstarb am 13.08.2017 Herr Jan Gerhard Gerdes in seinem Heimatort in Deutschland. Herr Gerdes war seit vielen Jahren mit unserer Gemeinde verbunden, sang im damaligen Kirchenchor und brachte sich zusammen mit seiner Frau auf vielfältige Weise in das Gemeindeleben ein. In der vergangenen Zeit war es ihm leider nicht mehr möglich, nach Alanya zu kommen. 
Wir sprechen seiner Frau Popkea und ihrer Familie unser Mitgefühl aus und werden Jan immer als einen besonders liebenswerten und bescheidenen Menschen in Erinnerung behalten.

Montag, 3. Juli 2017

Spenden an die St. Nikolaus Gemeinde Alanya


Die St. Nikolaus Gemeinde Alanya versteht sich als ein Ort des Gebetes, der Ruhe, des Friedens, des frohen Miteinanders und der Hilfe.

Um diesen Zielen gerecht zu werden, bitten wir um Ihre Unterstützung. 
Falls Sie sich angesprochen fühlen, können Sie unter dem Verwendungszweck 

                                        AO2008010902 Alanya

unter der Angabe Ihres Namens und der vollständigen Adresse, damit die EKD eine Spendenquittung ausstellen kann, eine Spende an die Evangelische Kirche in Deutschland überweisen.

Ev. Bank
Konto: 660000
IBAN: DE 05 5206 0410 0000 6600 00
BLZ: 520 604 10
BIC: GENODEF1EK1

Herzlichen Dank!

Donnerstag, 29. Juni 2017

Letztes Kirchencafé vor der Sommerpause

Am 27. Juni 2017 traf man sich ein letztes Mal im Kirchencafé vor der Sommerpause. Das Kuchenangebot war reichhaltig und die Stimmung trotz sengender Hitze ausgelassen und froh. 
Es war an der Zeit einen Dank auszusprechen. Frau Gülperi Klein, die das Kirchencafé mit Engagement und Liebe seit September 2016 leitet, bekam einen süßen Gruß überreicht. Frau Greune meinte, sie solle einmal zwei Monate nicht an Mehl, Mandeln und Sahne denken und die Sommerpause im Juli und August zum Abschalten und Ausruhen nutzen. Gleichzeitig galt der Dank auch ihrem Mann Manfred, der sich mit Tisch- und Stühlerücken jeden Dienstag mit einbringt. 
Danke, liebe Gül...... ab 05. September freuen wir uns auf neue Rezepte.
 

 

Die St. Nikolaus Gemeinde Alanya/Antalya trauert um Pastor i.R. Johann Weingärtner

Am 22. Juni 2017 verstarb in Husum Pastor i.R. Johann Weingärtner

Pastor Weingärtner betreute die St. Nikolaus Gemeinde Alanya zusammen mit seiner Frau Marlies in der Zeit von Ende April 2009 - Juni 2010 und von Februar 2012 - Juni 2012.
Wir lernten Johann, wie jeder ihn hier nannte, schnell als einen engagierten und warmherzigen Menschen kennen, der sich für die Sache Gottes einsetzte und immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Gemeinde und ihrer Mitglieder hatte. In seiner sympathischen und zupackenden Art war er ein Freund für alle, die sich ihm anvertrauten. 
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Marlies, seinen Kindern und seinem Enkel.
Lieber Johann, ruhe in Frieden!
Bereich mit Anhängen


Montag, 26. Juni 2017

Gemeinsamer Gottesdienst mit der Niederländischen Gemeinde vor der Sommerpause

Am 25. Juni 2017 feierten wir mit der Niederländischen Gemeinde einen Abendmahlsgottesdienst vor der Sommerpause. 
Pfarrer Ko Brevet und der Vorsitzende Ernst Meijer hatten auch dieses Mal die Liturgie für die deutschen Teilnehmer übersetzt, die Predigt war in deutsch zusammen gefasst. Man fühlte sich verbunden und sang und betete gemeinsam mit einem Gefühl der Freude und Dankbarkeit im Herzen. Nach der Verabschiedung durch Herrn Meijer von Pfarrer Brevet und seiner Frau, die in die Niederlande zurückkehren, überreichte Frau Greune für die Hilfsbereitschaft beiden Herren einen süßen Dank und wünschte allen Gottesdienstteilnemern einen wunderschönen Sommer.







Freitag, 23. Juni 2017

Termine für Juli und August

Kirche und Kirchencafé bleiben im Juli und August 2017 geschlossen.
Ausnahmen:
Sonntag, den 09. Juli 2017 und Sonntag, den 06. August 2017 jeweils 18.00 Uhr 
Kath. Heilige Messe mit Pfarrer Ludger Paskert aus Antalya

Dienstag, 20. Juni 2017

Kurzes Gastspiel von Diakon Karl-Heinz Pastoors

In der Zeit vom 12.05. - 11.06.2017 betreute Diakon Karl-Heinz Pastoors, der 2014/15 schon einmal zehn Monate in Alanya Dienst getan hatte, die St. Nikolaus Gemeinde und wurde mit freudigem Hallo begrüßt. 

So verbrachte man gemeinsam das Pfingsfest mit der Niederländischen Gemeinde und mit den Antalyanern in Belek, sprach bei Wissen und Verstehen über Spiritualität im Alter, feierte an den Sonntagen Gottesdienst und traf sich zum Gemeindefrühstück und im Kirchencafé in fröhlicher Runde. Diakon Pastoors ließ es sich nicht nehmen, auch dieses Mal wieder in altbekannter Runde auf dem Friedhof mitzuhelfen. 

Beim Abschiedsgottesdienst am 11. Juni dankte Frau Ursula Greune für seinen spontanen Einsatz und meinte, dass vier Wochen manchmal ziemlich lang sein können, in seinem Fall aber viel zu kurz.....

Auf seine unaufdringliche und besondere Art zeigte Diakon Pastoors wieder einmal, dass Christ im Alltag zu sein, Freude bereitet. 
Danke im Namen der St. Nikolaus Gemeinde Alanya, alles Liebe und Gottes Segen für die Zukunft.