Logo

Logo

Montag, 4. Februar 2019

Pfarrer Frieder Lenger und seine Frau Erika betreuen die St. Nikolaus Gemeinde in den kommenden fünf Monaten

Pünktlich zum 1. Februar traf das Pfarrerehepaar Lenger auf dem Flughafen Antalya ein und wurde herzlich vom Vorstand der Gemeinde, Frau Gülperi Klein und Frau Ursula Greune mit ihren Männern mit einem guten Tropfen in der Pfarrwohnung begrüßt.
Die Freude war groß, als man am Sonntag, den 03. Februar den ersten Gottesdienst feierte, denn fast alle 32 Besucher kannten das Pfarrerehepaar aus ihrer vorherigen Dienstzeit. Mit einer kurzen Begrüßung durch Frau Greune begann der Gottesdienst mit dem Lied "Auf, Seele, auf und säume nicht, es bricht das Licht herfür" und Psalm 37 "Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird`s wohl machen". In seiner Predigt betonte Pfarrer Lenger, dass der Brief an die Korinther heute immer noch aktuell ist und auch an die Gemeinde in Alanya geschrieben sein könnte.
Herr David Hynd an der Orgel und Frau Dagmar Uzun an der Querflöte begleiteten die Lieder der Gemeinde.  Mit dem Sologesang "Amazing Grace", vorgetragen von Frau Nanni Bruns, endete der Gottesdienst.

Die St. Nikolaus Gemeinde wünscht Herrn Pfarrer Lenger und seiner Frau eine erfolgreiche und gesegnete Dienstzeit. 














Montag, 28. Januar 2019

Abschiedsgottesdienst mit Pfarrer Klaus Dörrie am 27.01.2019


Heute hieß es endgültig Abschied nehmen.
35 Besucher waren gekommen, um mit dem Pfarrerehepaar Klaus und Ingeborg Dörrie einen letzten Gottesdienst zu feiern. 
Inhalt der Predigt war "Die Bergpredigt", die eine Sammlung zentraler Worte Jesu bildet,
die uns Pfarrer Dörrie mit auf den weiteren Weg gab.
Die Flötistin, Frau Dagmar Uzun und der Organist, Herr David Hynd, verabschiedeten das Ehepaar Dörrie mit Solovorträgen. 
Im Anschluss bedankte sich Frau Ursula Greune im Namen der St. Nikolaus Gemeinde für das vielfältige Näherbringen der Botschaft Christi, den engagierten Einsatz im Gemeindealltag und überreichte aus dem Atelier Yalos ein Schiff als Erinnerung an die gemeinsame Zeit in Alanya und einen süßen Gruß.
Dörries verabschiedeten sich mit einem Pfadfinderlied und verteilten Schokoladenlöffel.
Das gemeinsame sonntägliche Mittagessen ließ den Vormittag ausklingen.

Die St. Nikolaus Gemeinde wünscht Klaus und Ingeborg Dörrie auf ihrem weiteren Lebensweg Gesundheit Glück und Gottes Segen und sagt: auf Wiedersehen!














Gemeindefrühstück am Freitag, den 25.01.2019


Das erste Gemeindefrühstück im neuen Jahr war vom Abschied des Pfarrerehepaares Dörrie geprägt.
Wegen der Vorbereitungen waren die ersten Helfer, trotz des schlechten Wetters, bereits um 08.00 Uhr gekommen. Mehrere Brotsorten, selbstgemachte Brötchen, leckere Marmeladen, Wurst, Käse, verschiedene Salate, Müsli, Griebenschmalz, Frikadellen, Tomaten, Obst und vieles mehr waren von den zirka 40 Teilnehmern mitgebracht worden. So war für jeden Gast etwas Leckeres dabei.
Nach einem kurzen Morgengebet und einem von Frau Dörrie auf der Gitarre begleiteten Lied wurde das reichhaltige Buffet eröffnet.
Frau Ursula Greune berichtete über die Finanzen im Gemeindeteil Alanya und forderte zu Vorschlägen und Kritiken auf, die gegebenenfalls auch bei der nächsten Vorstandssitzung im Februar zur Sprache gebracht werden könnten.
Zum Abschluss erzählten Pfarrer Dörrie und seine Frau von den zurückliegenden fünf Monaten,  bedankten sich bei allen, die sich der St. Nikolaus Kirche verbunden fühlen für ihr Engagement und überreichten dem Vorstand Frau Gülperi Klein und Frau Ursula Greune jeweils ein Präsent.
Die Idee, besondere Ereignisse an Buchstaben festzumachen und sie aneinander zu reihen, wurde beklatscht, denn am Ende stand: "Auf Wiedersehen".

Die St. Nikolaus Gemeinde Alanya freut sich ebenfalls auf ein Wiedersehen,
danke, Klaus und Ingeborg Dörrie. 
















Freitag, 25. Januar 2019

Veranstaltungen im Februar 2019



Wissen und Verstehen 

Aus der Reihe: Lebensthemen – Grundkurs biblische Theologie
Beginn einer wunderbaren Geschichte
Jeweils freitags, Beginn: 15.00 Uhr
08.02.2019 Teil 1: Die Anfänge
22.02.2019 Teil 2: Ein Land, mit dem kein Staat zu machen ist 

Kirchencafé
Jeden Dienstag von 15.00 – 17.00 Uhr
Anschließend üben die Frauen der Gemeinde für den Weltgebetstag
von zirka 17.15 – 18.30 Uhr 

Gemeindefrühstück
Freitag, den 15.02.2019
Beginn: 09.30 Uhr 

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten und allen anderen Aktivitäten